Das Projekt: Wohnen+ am Leechwald

unser Projektidee & konkrete Informationen

210224_LEECH.jpg
S9_Ansichten1.jpg

„Das anonyme Wohnen war noch nie etwas, was uns interessiert hat. Gleich nach dem Architekturstudium haben wir unsere Visionen eines Wohnens in Gemeinschaft gemeinsam mit Freunden umgesetzt. Nun 35 Jahre später, wollen wir noch einmal einen Neustart. Wieder ein partizipatives Wohnprojekt wagen, Wohnungen statt Häuser, altersgerecht aber mit jugendlichem Witz, mit gemeinsam nutzbaren Räumen und mit Menschen, die am Gemeinsamen einen Mehrwert sehen im Kontrast zu meterhohen Zäunen und Anonymität.“ beginnen die Architekten Werner und Inge Nussmüller zu erzählen. Sie stehen an der Station Rettenbach der Strassenbahn Linie 1 und zeigen auf das Areal am Waldrand, wo bald ihr neues Herzensprojekt entsteht.

Die Gebäude unseres neuen Zuhauses werden von Projektentwickler und Bauträger WiGa Investment und Beteiligung Gmbh umgesetzt, nach Plänen des Grazer Architekturbüros Hohensinn

Wir, Werner und Inge Nussmüller, und mittlerweile 3 weitere Familien und Einzelpersonen werden in das Haus 1 einziehen und suchen noch zwei weitere Personen oder Paare, die sich Wohnungen kaufen wollen. Gemeinsam werden wir als Verein organisiert die Rahmenbedingungen entscheiden, wie die frei stehende Räume und gemeinsam genutzten Räume (Teeküche, Werkstatt, Garten) belebt und genutzt werden. Es gibt auch die Idee angeschlossene Garconnieren gemeinsam zu nutzen um zum Beispiel extra Platz für BesucherInnen, Home-Office oder Nähstube zu haben. Was wir genau gemeinsam machen, entscheiden wir in den nächsten Monaten. Seien Sie dabei uns schreiben Sie uns wenn Sie Interesse haben eine E-Mail: wohnenplus.leechwald@gmail.com

Fakten zum Bau

  • Wohnen plus: ein Haus mit 7 verfügbaren Wohnungen 50-100 m2 und  großzügigen Terrassen (Wohnungsgrößen und Grundrisse können noch mitbestimmt werden)

  • Lage: Graz Mariatrost – Haltestelle Rettenbach

  • direkte Straßenbahnanbindung (Linie 1) und direkter Radweg vor der Tür (15 Minuten Innenstadt)

  • Gestaltungsräume: Wir wollen gewisse Flächen gemeinsam nutzbar machen, zb.: gemeinsame Werkstatt, Gemeinschaftsraum, Garten….Das wird gemeinsam entscheiden.

  • Baubeginn: 2021 / Fertigstellung: 2022/23

  • Projektentwicklung und Bauträger WiGa Investment und Beteiligung Gmbh

  • Preis: ab 330.000 Euro

  • Kostenlose Spezialisten für partizipatives Wohnen;

  • Gebaut wird durch Bauträger WiGa Investment und Beteiligung Gmbh. Finanzierung und Durchführung ist gesichert.

  • In der Nachbarschaft gibt es Geschäfte, Sportzentrum und Arztpraxis. Volksschule und Kindergarten ist in Fußnähe, Wald mit Weg Richtung Roseggerweg direkt vor der Haustür;

  • Ideal für das Wohnen im Alter, aber auch für Familien oder Menschen die Natur und Stadt gleichzeitig wollen.

  • Gute Investition in einem begehrten Stadtviertel von Graz mit steigenden Grundstückspreisen.

Folder des Projektes mit Grundrissen und Detailinformationen

Aktuell sind noch zwei Wohnungen frei: 96m2 und 54m2 -> siehe AKTUELLES